Lernen mit Apps?

Am meisten Zeit verbringen junge Menschen mit ihren Apps, etwa 200 Minuten, also über 3 Stunden pro Tag. Bei den über 60jährigen ist es im Schnitt immer noch 1.5 Stunden.

Lernen sie mit Apps oder was geschieht da genau? Information und Kommunikation über Apps steht für junge Lernende im Vordergrund. Sie verbinden sich laufend mit Freunden, hören Musik, machen Spiele, lesen hie und da die wichtigsten Nachrichten.

Erstaunlicherweise nennen mehr Frauen „gamen“ (60%) als liebste Beschäftigung bei den App-Anwendungen. Bei den jungen Männer sind es weniger (47%).
Die beliebtesten Apps sind Facebook, Youtube und Whatsup.

Im Durchschnitt hat eine Person heute mehr als 80 Apps auf ihr Handy geladen. 9 davon nutzt sie täglich, 30 davon monatlich. Mit 5 Apps verbringen sie etwa 85% ihrer Zeit.

2019 waren mobile Apps für über 50% der Internetbenutzung zuständig. Und das ist erst der Beginn einer Entwicklung, die in den nächsten Jahren weitergehen wird.

Was heisst das für die Bildung? Werden Lernapps wirklich gebraucht und wenn ja, unter welchen Bedingungen?

https://techjury.net/wp-content/uploads/2019/03/infographic-understanding-modern-app-01.png
learningapps.org

Print Friendly, PDF & Email