Neu-alte Interaktions- und Kollaborationsformen
Beitrag

Neu-alte Interaktions- und Kollaborationsformen

Je digitaler unsere Arbeit in allen Branchen wird, umso grösser wird unser Bedürfnis nach analogen Begegnungen. Das bestätigen sicher alle, die momentan ihre Zeit im «Home Office» verbringen müssen oder dürfen. Wir sehnen uns danach mit unseren KollegInnen und Freunden zusammenzusitzen ohne auf den Bildschirm schauen zu müssen. Viele Wissensinhalte können leicht digital vermittelt werden...

Ist bloggen noch aktuell?
Beitrag

Ist bloggen noch aktuell?

Seit mehreren Jahren blogge ich zu Bildungsfragen auf meiner homepage. Ob diese «posts» gelesen werden im World Wide Web? Aber beginnen wir doch ganz von vorne. Was braucht es zum Bloggen? Ja richtig, ich lese zuerst Artikel, Bücher und andere Blogs zu meinem Thema. Dann diskutiere ich mit KollegInnen über das Thema. Meine konkreten Erfahrungen...

Ein Buch lesen
Beitrag

Ein Buch lesen

Zum Jahresabschluss keine News zur Veränderung des Lernens in einem digitalen Umfeld. Davon haben wir auf allen Kanälen genug gehört im 2019. Ein Buch der eigenen Wahl über die Festtage lesen, was gibt es Schöneres? So gestalten sich die 12 Rauhnächte bis zum 6. Januar 2020 wunderbar erholsam. Damit uns das ruhige Lesen eines Buches...

Welche Formen von digitalem Lernen brauchen wir?
Beitrag

Welche Formen von digitalem Lernen brauchen wir?

Wir alle konsumieren jeden Tag digitale Informationen auf dem Internet. Wir sind mehrmals täglich online, sei es im privaten oder im beruflichen Umfeld. Von Zeitungsnachrichten zu homepages und Online Einkauf via App, wir alle brauchen diese Formen der Kommunikation ständig (Text, Video, Podcast). Clive Shepherd,

Anders arbeiten?
Beitrag

Anders arbeiten?

Länger leben, anders arbeiten Elisabeth Michel-Alder, Unternehmensberaterin, hat ein lesenswertes Buch über angepasste Formen der Erwerbsarbeit herausgegeben. Sie gehört zu den ü70, ist beruflich aktiv und innovativ. Sie stellt Arbeits- und Lebenskonzepte aus dem 20. Jahrhundert in Frage, die tief in unseren Köpfen verankert sind. Dazu gibt sie notwendige Impulse für das 21. Jahrhundert. Wenn...

Zu viele Werkzeuge zum Lernen?
Beitrag

Zu viele Werkzeuge zum Lernen?

Brauchen wir wirklich so viele digitale Werkzeuge um unsere Lernprozesse und die Zusammenarbeit im Team zu verbessern? Langsam gewinne ich den Eindruck: Weniger ist mehr… Es gibt einfach zu viele Firmen, die ähnliche Lernwerkzeuge und Arbeitshilfen (Top Tools) auf den Markt bringen. Die Konkurrenz ist riesig, die Programme werden ständig optimiert – und dadurch oft...

Datennutzung in der Bildung
Beitrag

Datennutzung in der Bildung

Welche Datennutzung wollen wir in der Bildung? Digitale Konzepte sind definitiv in der Bildung angekommen. Bereits in der Primarschule werden die Kinder auf ihr digitales Umfeld vorbereitet. Auch am anderen Ende des Lernens, in der Weiterbildung, sind digitale Plattformen und Werkzeuge immer präsenter und beliebter. Nach meiner über 10-jährigen Auseinandersetzung mit digitalen Konzepten stellen sich...

Ausatmen
Beitrag

Ausatmen

Sommerzeit – die Seele und das Gehirn baumeln lassen!     ………… Kleine Lektüre dazu: https://www.nzz.ch/feuilleton/was-ist-faulheit-wir-haben-sie-verlernt-ld.1498163?mktcid=nled&mktcval=107_2019-07-29&kid=nl107_2019-7-28

Anerkennung von Bildung
Beitrag

Anerkennung von Bildung

Die  Anerkennung und das Validieren von Bildungsleistungen gibt dem eigenen Lernen einen grösseren Wert. Das ist für uns alle wichtig in einer Welt, in der Qualifikationen schnell wechseln und veralten. In Englisch “Validation of Prior Learning (VPL)” genannt, werden unterschiedlichste Verfahren in Fachkreisen schon seit über 25 Jahren diskutiert. Unterschiedlichste Konzepte und Tools wurden bereits...

Buch oder E-Book?
Beitrag

Buch oder E-Book?

  Im Jahre 1988 wurde das erste kommerzielle elektronische Buch veröffentlicht, das sich vollständig am Computer lesen liess. Seit 30 Jahren haben wir somit Erfahrungen mit der digitalen Lesevariante. Seit Anfang des 21. Jahrhunderts hat sich der Anstieg dieser Leseform breiter etabliert durch die Smartphones und Tablets. Der anfängliche Anstieg ist aber bereits wieder gestoppt....